Wer spielt mit?

KiTZ19 ist die Kindertherapiepraxis von Ingrid Appelt mit Schwerpunkt Ergotherapie für Kinder und Jugendliche, welche in ihrem Alltag mehr Selbständigkeit anstreben wollen.

Sämtliche, in den Räumlichkeiten von KiTZ19 eingemieteten, TherapeutInnen arbeiten weisungsfrei von der Praxisleitung, mit eigenen Betriebsmittel, ohne organisatorische Eingliederung sowie auf eigene Rechnung und Verantwortung*. Aus diesem selbständigen TherapeutInnen-Pool werden sowohl Diagnostik, Einzel-, Parallel- und Gruppentherapien als auch Elternberatungen angeboten.

Für Eltern und Professionisten halten wir Vorträge zu Themen wie: "Mein Kind kommt in die Schule", sensorische Integration und Fein- bzw. Graphomotorik. Unsere wiederkehrenden Feste und Veranstaltungen bieten Jung und Alt, Neu und Bekannt und natürlich auch Klein und Groß, Gelegenheit uns in entspannter Atmosphäre kennen zu lernen.

*Sowohl im Rahmen ihrer beruflichen Ausübung wie auch hinsichtlich der Einhaltung der Bestimmungen der mit 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung.